google-translate
blockHeaderEditIcon
 
GRUBER-WEB-News-Intro
blockHeaderEditIcon

Unsere Kunden zu informieren ist uns wichtig!

Durchsuchen Sie unsere Website:

Erweiterte Suche

Wählen Sie aus folgenden Kategorien:

Informationen rund um Ihren eMail-Account bei Worldsoft
11.06.2020 13:18 ( 1167 x gelesen )

Informationen rund um Ihren eMail-Account bei Worldsoft

 


Die MAIL-Server-Informationen benötigen Sie z.B. für das Einrichten Ihres Mail-Accounts in einem E-Mail Client oder auf dem Smartphone.

Server Information
Protokoll      Servername (Ein & Ausgangserver)     Ports           (Ports mit SSL)
SMTP          mail.worldsoft-mail.net                          25, 587         465
POP3          mail.worldsoft-mail.net                          110                995
IMAP           mail.worldsoft-mail.net                          143                993

Serverdaten >>> 
(Postausgang)> SMTP > mail.worldsoft-mail.net > Port: 587  (mit SSL Port: 465)
(Posteingang)> IMAP > mail.worldsoft-mail.net > Port: 143  (mit SSL Port: 993)
(Posteingang)> POP3 > mail.worldsoft-mail.net > Port: 110  (mit SSL Port: 995)

Mit POP3 Protokoll ist es nicht empfehlenswert, wenn Sie den Zugriff auf ein Postfach mit mehreren Geräten gleichzeitig verwenden möchten!

SMTP Erweiterte Einstellung: Server für Postausgang verwendet die gleichen Zugangsdaten wie der Posteingang! 

Webmail Login Webseite:      https://webmail.worldsoft-mail.net

Anleitung zur Bedienung des Webmails: https://www.worldsoft-support.info/1331


Passwortregeln
Diese müssen beim Anlegen eines neuen E-Mail Postfach beachtet werden. Werden diese nicht beachtet kann kein E-Mail Postfach angelegt werden:

- Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein
- Das Passwort muss mindestens einen Buchstaben enthalten
- Das Passwort muss mindestens eine Ziffer enthalten
- Das Passwort muss mindestens einen Großbuchstaben enthalten
- Passwort darf nicht das selbe sein, welches Sie zuvor schon einmal benutzten
- Passwort kann folgende Zeichen enthalten: a-z, A-Z, 0-9, -, _, ., und !


Unterschied zwischen POP3 und IMAP

Mit POP3 (Post Office Protocol) holt ein E-Mail-Programm die E-Mails vollständig vom Server. == Die Dateien sind danach nicht mehr am Server, sondern nur noch in Ihrem E-Mail-Programm gespeichert.

Mit IMAP (Internet Message Access Protocol) holt ein E-Mail-Programm nur die aktuell benötigten Informationen vom Server. == Die Dateien bleiben am Server bestehen.

Vor- und Nachteile

Wenn Sie auf mehreren Geräten E-Mails abrufen (z. B. PC, Laptop, Tablet, Smartphone), sollten Sie IMAP verwenden.

Vorteile:

    IMAP: Sie haben auf allen Geräten die gleichen Informationen.
    IMAP: Ihre E-Mails gehen nicht verloren, wenn Ihre Festplatte defekt ist.
    POP3: POP3-Postfächer benötigen wenig Speicherplatz.

Nachteile:

    IMAP: Der Speicherplatz des E-Mail-Postfaches ist schneller voll, wenn Sie keine E-Mails löschen.
    IMAP: Sie benötigen immer eine Internetverbindung, wenn Sie Ihre E-Mails lesen wollen.
    POP3: E-Mails auf mehreren Geräten abrufen ist nicht möglich.
    POP3: E-Mail-Backups kaum möglich

Tipp: Wenn Sie E-Mails unterwegs auch offline am Smartphone lesen wollen, verwenden Sie POP3 und haken Sie im E-Mail-Programm die Option "Kopie am Server belassen" an.

 

 

 


ZurückDruckoptimierte VersionDiesen Artikel weiterempfehlen...Druckoptimierte Version
Rechts-News-versch
blockHeaderEditIcon

Artikelthemen ...

TOP ARTIKEL ...

Es gibt heute noch keinen Leitartikel.

Top Artikel Block ...

Bisherige Artikel ...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*