*
google-translate
blockHeaderEditIcon
 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschrift, eMail-Adresse, Telefonnummer einer betroffenen Person) stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für GRUBER-WEB geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zudem möchten wir betroffenen Personen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

GRUBER-WEB hat technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichsten Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, sodass wir einen absoluten Schutz nicht gewährleisten können. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativem Weg an uns zu übermitteln.

In der Folge informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website:

 

I - Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffen, welche durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Zur Unterstützung möchten wir vorab die verwendeten Begriffe erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem folgende Begriffe:

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

„Einwilligung“ ist jede von der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

II - Name und Kontakt der Verantwortlichen gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO

GRUBER-WEB - Michaela Gruber
Kapellenweg 7 - A-9581 Ledenitzen
m.gruber*@*gruber-web.net (ohne *)

Weitere Kontaktdaten ersehen Sie im Impressum.

 

III - Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland oder Kantons Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift für Deutschland (für den nichtöffentlichen Bereich) und Schweiz und Österreich (Europäische Datenschutzbeauftragte) finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

IV - Erhebung von personenbezogenen und weiteren Daten

Im Folgenden informieren wie Sie darüber, welche personenbezogenen bzw. sonstige Daten wir von Ihnen erhalten. Dies können Ihr Name, Ihre Adresse sowie Informationen über Ihr Endgerät (z.B. Ihr Betriebssystem oder Ihr Browser) sein.

 

1 -  Wenn Sie unsere Website besuchen

Unsere Domains www.gruber-web.at , www.gruber-web.net und www.gruber-web.eu verweisen alle auf denselben Webinhalt.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

Beim Aufrufen unserer Website (ohne, dass Sie ein Kontaktformular ausfüllen oder sonstige Angaben machen,) werden nur solche personenbezogene Daten gespeichert, die Ihr Browser an unseren Providerserver übermittelt.

1.1 - SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloss-Symbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

1.2 - Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

1.3 - Log-/Server-Dateien

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Dienste nutzen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server unseres Hosters (Worldsoft AG, Churerstrasse 158, 8808 Pfäffikon, Schweiz).

Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Seite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Die IP-Adressen werden nur gespeichert, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch unserer Website werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage gespeichert.

Wenn Sie Informationen anfordern, E-Books bestellen oder andere Anfragen stellen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben werden auf besonders geschützten Servern der Worldsoft AG in der Schweiz gespeichert. Die EU-Kommission hat der Schweiz nach entsprechender Prüfung ein dem EU-Recht vergleichbares Datenschutzniveau attestiert. Eine Datenübermittlung von der EU in die Schweiz ist datenschutzrechtlich zulässig. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Inhalte und Server zuständig.

Auftragsdatenverarbeitung durch den Provider

Mit unserem Provider der Worldsoft AG haben wir einen Vertrag zur  Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, in dem wir Worldsoft AG verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen der Worldsoft AG ersehen Sie unter: https://www.worldsoft.info/5765

1.4 - Cookies

Bei Internet-Cookies handelt es sich um kleine Datenpakete, die von Ihrem Browser auf dem Festplattenlaufwerk Ihres Computers gespeichert werden. Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Solche Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website frei bewegen und deren Features nutzen können; hierzu gehört u. a. auch der Zugriff auf gesicherte Bereiche der Website.  Cookies sind auch für die Funktion des Warenkorbs bei Shop-Bestellungen aus technischen Gründen notwendig.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Das sind Cookies die vom Wordsoft-CMS, mit dem diese Website erstellt ist, je nach den eingesetzten Modulen genutzt werden:

Usercookie

365 Tage

Angemeldeter User

session_name

15 Min.

Session

wslanguage

15 Min.

Gewählte Sprache

install_language*

15 Min.

Sprache der CMS-Installation

ws_delayedPopup_*

1825 Tage

Popup nur einmal zeigen

reseller_nr

90 Tage

Bestimmung des Resellers

 

1.5 - Online-Marketing und Partnerprogramme

Einige der Texte enthalten Affiliate-Links/Werbelinks von externen Portalen. Wenn diese Links angeklickt werden und ein Produkt gekauft wird, erhalten wir eine Vermittlungsprovision. Der Preis des Produktes ändert sich dabei für den Käufer nicht.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind  Teilnehmer beim Partnerprogramm von Amazon EU. Mit diesem Programm werden Werbeanzeigen und Links zu amazon.at verwendet. Damit kann man durch Werbekostenerstattungen mitverdienen.  Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen ausfindig zu machen und erkennt damit, dass der Partnerlink auf unserer Website angeklickt wurde. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten durch Amazon erhalten Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010

Weitere Partnerprogramme / Werbekunden

Es werden weitere Partnerprogramme und Werbekunden genutzt, die aber keine Cookies hier auf der Website setzen. Beim Klick auf Affiliatelinks/Werbelinks gelangen Sie zu den jeweiligen Anbietern und dort gelten die Geschäftsbedingungen und die Richtlinien zur Datenverarbeitung der jeweiligen Anbieter.

1.6 - Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts von Google. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser jedoch nicht Verbindung zu den Servern von Google auf, sondern greift auf die Server von Worldsoft in der Schweiz zu. Google erlangt keine Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Worldsoft erlangt jedoch Kenntnis Ihrer IP-Adresse im Rahmen der Nutzung der Website. Der Umgang mit Ihrer IP-Adresse ist im Punkt 1.3 dieser Datenschutzerklärung beschrieben.  
Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

1.7 - Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

1.8 - Google Translate

Auf unserer Website wurden Komponente(n) von Google Translate integriert. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA

Es  handelt sich dabei um einen automatischen Übersetzungsdienst von Google, um unsere Website in einer Sprache Ihrer Wahl darzustellen. Da diese Übersetzung maschinell bzw. automatisiert durchgeführt wird, muss mit entsprechend fehlerhaften Übersetzungen gerechnet werden. Auch die Qualität einer solchen Übersetzung kann nicht mit einer professionellen Sprachversion einer Website gleichgestellt werden. Für einen groben Überblick in der von Ihnen gewählten Landessprache sollte dieser Dienst jedoch hilfreich sein. Natürlich können wir keine Garantie über die Qualität bzw. auch der Richtigkeit der Übersetzung übernehmen und es kann zudem vorkommen, dass dieser Dienst nicht alle Elemente einer Website zuverlässig übersetzen kann. Wir bitten um Verständnis. Sollten spezielle Fragen offen bleiben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website (eMail, Telefon, ...). Sehr gerne kümmern wir uns persönlich um Ihr Anliegen.

Bei der Darstellung bzw. dem Aufruf der Google Translate Komponente wird von Google eine Verbindung mit unserer Website hergestellt. Google erfasst in diesem Zusammenhang Daten über die Nutzung von Google Translate. Die Erfassung, Speicherung bzw. Verwendung der Daten durch Google kann von uns weder beeinflusst noch kontrolliert werden.

Sollten Sie mit diesem Vorgang nicht einverstanden sein, haben Sie die Möglichkeit JavaScript in Ihrem Browser zu deaktivieren. In diesem Fall können Sie jedoch Google Translate auf unserer Website nicht nutzen. Mit einer Deaktivierung von JavaScript kann es jedoch zu einer fehlerhaften bzw. unvollständigen Darstellung unserer Website kommen.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, https://privacy.google.com

Weitere Informationen können zudem hier abgerufen werden: https://translate.google.com/intl/de/about/

 

2 - Wenn Sie uns eine Anfrage über die Website stellen

2.1 - Formulareinträge

Diese Website nutzt das CRM (Customer Relationship Management) Worldsoft Business Suite (WBS). Anbieter ist die Worldsoft AG, Churerstrasse 158, 8808 Pfäffikon, Schweiz.

Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über ein Web-Formular übermitteln, werden diese Daten auf den Servern der Worldsoft AG in der Schweiz gespeichert. Die EU-Kommission hat der Schweiz nach entsprechender Prüfung ein dem EU-Recht vergleichbares Datenschutzniveau attestiert. Eine Datenübermittlung von der EU in die Schweiz ist datenschutzrechtlich zulässig. Wir weisen Sie vor der Übermittlung Ihrer Daten auf unsere Datenschutzbestimmungen hin. Mit der Übermittlung der Daten willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, im Rahmen der gesetzlichen Regelungen, erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Der Zweck der Verwendung ergibt sich aus dem Zusammenhang bei der Übermittlung Ihrer Daten. Ihre Daten werden für den Zweck verwendet, für den diese ursprünglich erhoben worden sind. Beispiel: Bestellen Sie auf unserer Website ein Produkt, werden Ihre Daten zur Erstellung und den Versand der Rechnung und für evtl. Rückfragen verwendet.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen bei uns hinterlegten Daten werden bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Nach Widerruf der Einwilligung werden Ihre Daten sowohl von unseren Servern als auch von den Servern der Worldsoft AG gelöscht.

Auftragsdatenverarbeitung durch den Provider

Mit unserem Provider der Worldsoft AG haben wir einen Vertrag zur  Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, in dem wir Worldsoft AG verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen der Worldsoft AG ersehen Sie unter: https://www.worldsoft.info/5765

 

3 - Wenn Sie unser Kunde sind oder es werden möchten

3.1 - Kontaktaufnahme per eMail

Wenn Sie mit uns per eMail Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen in unserer hausinternen EDV gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3.2 - Newsletter

Unseren Newsletter versenden wir ausschließlich an GRUBER-WEB-Bestandskunden.

Für den Newsletter-Versand nutzen wir den Dienst CleverReach der CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. An CleverReach übermitteln wir zum Zweck der Newsletter-Zusendung die eMail-Adresse und den Namen. Weitere Informationen zu dem Datenschutz bei CleverReach finden Sie unter http://www.cleverreach.de/datenschutz/.

Der Einwilligung zur Übersendung des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann durch Klick auf den in jeder Newsletter-eMail bereitgestellten Link, oder per eMail an GRUBER-WEB erfolgen. Abgemeldete Empfänger sowie nicht bestätigte Empfänger werden nach 1 Monat gelöscht.

Auftragsdatenverarbeitung durch den Newsletter-Diensteanbieter

Mit unserem Newsletter-Diensteanbieter CleverReach wir einen Vertrag zur  Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, in dem wir CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. CleverReach informiert auf folgender Seite über die Datensicherheit: https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/

 

4 - Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Die von Ihnen als Kunde zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung bzw. Erfüllung eines ggf. mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Wir speichern die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und vertraglichen Verpflichtungen und schützen diese vor unberechtigtem Zugriff Dritter.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben, etwa an die mit der Lieferung Ihrer bestellten Ware betrauten Unternehmen. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verzichten wir auf die Nutzung von Google Analytics. Wir verzichten gänzlich auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten

Die erhobenen Daten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

V -  Änderungen

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften geändert werden können. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

 

 

Rechts-Datenschutz
blockHeaderEditIcon

DAS Rechtsschutz

Cookies - Infos

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche beim Schließen des Browsers auf dem Computer gespeichert wird. Bei späteren erneuten Besuchen der Website wird erkannt, dass der Besucher schon einmal auf der Website war - Cookies machen das Surfen im Internet lichter. Z.B. müssen Sie sich nicht ständig anmelden, weiters kann sich ein Cookie "merken", welche Suchbegriffe oder Sprachenauswahl Sie beim ersten Besuch der Website hatten. 

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit einsehen, ändern, löschen oder die Funktion erlauben bzw. ablehnen.

Anleitungen zur Löschung von Cookies in den gängigsten Browsern finden Sie hier:

Gut zu wissen:

Cookies sind passiv und können keine Viren, Trojaner oder andere schädliche Programme enthalten.

Achtung! Informationspflicht:

"Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013: Zur außergerichtlichen Streitbeilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) eingerichtet. Die Plattform finden Sie unter:

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE/

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung - GRUBER-WEB-Kontakt.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail